Dein Team, Deine Stadt, 24 Stunden

Dein Team, Deine Stadt, 100 Meilen

#event

Der Team-Staffellauf durch deine Stadt

Der 24TeamRun ist das neue Laufabenteuer in Hamburg! Stellt Euch der Herausforderung und meistert als Team 50 oder 100 Meilen durch Hamburg in maximal 24 Stunden. Wo es langgeht, sagen wir euch! Wie ihr euch organisiert, liegt in eurer Hand! Meldet euch an und lauft mit euren Freunden durch Tag und Nacht.

Dein Team, Deine Stadt, 100 Meilen

Der 24TeamRun ist das neue Laufabenteuer in Hamburg! Stellt Euch der Herausforderung und meistert als Team 100 Meilen durch Hamburg in maximal 24 Stunden. Wo es langgeht, sagen wir Euch! Wie ihr euch organisiert, liegt in eurer Hand! Meldet euch an und lauft mit Euren Freunden durch Tag und Nacht.

Short facts

Wann
24./25. Mai 2019

Wo
Hamburg Entenwerder

Strecken
50 Meilen (80 km)
100 Meilen (160 km)

Teamgröße
2–10 Personen

Startzeit
Freitag, 24. Mai 2019,
20.00–01.00 Uhr

Zieleinlaufzeiten
Samstag. 25. Mai  2019,
ca. 7.00–01.00 Uhr

Short facts

Wann
24./25. Mai 2019

Wo
Hamburg Entenwerder

Strecke
100 Meilen (160 km)

Teamgröße
2–10 Personen

Startzeit
Freitag, 24. Mai 2019,
20.00–01.00 Uhr

Zieleinlaufzeiten
Samstag. 25. Mai  2019,
ca. 13.00–01.00 Uhr

Startgebühren
Team-Kapitän: Frühbucherpreis 70 Euro
Teammitglieder: Frühbucherpreis 35 Euro

#team

Dein Team

Der 24TeamRun ist ein Staffellauf für Teams. Jedes Team hat einen Teamleiter. Es läuft immer nur ein Teammitglied. Alle 5–20 km gibt es Staffel-Übergabepunkte, an denen die Läufer aus einem Team wechseln. In das Ziel können alle Teammitglieder gemeinsam laufen. Für die Einteilung der Strecke untereinander ist jedes Team selbst verantwortlich.

#anmeldung

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt ausschließlich online über die Plattform Active. Der Teamkapitän meldet sich zuerst an und erstellt einen Teamnamen und ein Passwort. Die weiteren Teammitglieder melden sich anschließend mit den Anmeldedaten an. Änderungen können bis zum 17. Mai 2019 vorgenommen werden. Der Startplatz kann auch bis zu diesem Datum gegen eine Umbuchungsgebühr von 10 Euro an eine andere Person gegeben werden.

Anmeldeschluss ist am 17. Mai 2019

Startgebühren

50 Meilen: 190,00 €

100 Meilen: 360,00 €

Firmen melden sich auf dem normalen Wege an und setzen ein Häkchen bei »Wir möchten an der Firmenwertung teilnehmen«

Die Startgebühr versteht sich inkl. MwSt. und zzgl. 8% Active-Gebühr. Zahlungen können nur per Kreditkarte erfolgen.

#strecke

Die Strecke

Unsere Strecke führt in Form einer einer Acht durch Hamburg. Sie führt die Teams über Wanderwege, Gehwege und verkehrsberuhigte Straßen und ist nicht abgesperrt - es gilt also die Straßenverkehrsordnung. Der Start-, Ziel- und Durchlauf-Bereich befindet sich auf der Elb-Insel Entenwerder. Aufgeteilt ist der Lauf in eine Westschleife und eine Ostschleife. Die Strecke über 50 Meilen verläuft nur über die Westschleife. Alle 5–20 km gibt es einen Staffel-Übergabepunkt, an denen auch die Möglichkeit besteht die Verpflegung aufzufüllen. Die Übergabepunkte entlang der Strecke befinden sich in unmittelbarer Nähe von Stationen der öffentlichen Verkehrsmittel, um eine leichtere An- und Abreise zu ermöglichen

190328_24TR_Strecke

#regeln

Die Regeln

— Ein Team besteht bauf 2-10 Personen. Die 50 Meilen Runde ist in 10 Streckenabschnitte unterteilt, die 100 Meilen Strecke in 16 Streckenabschnitte. Es läuft immer nur ein Teammitglied pro Streckenabschnitt. Der aktive Läufer kann aber von einem weiteren Teammitglied per Fahrrad begleitet werden. Die Teilnahme ist ab 16 Jahren gestattet, sofern keine gesundheitlichen Bedenken bestehen. Teilnehmer, die noch nicht volljährig sind, brauchen eine schriftliche Erlaubnis der Erziehungsberechtigten.

— Gelaufen wird nach der Straßenverkehrsordnung, d.h. u.a. bei Überquerungen von Straßen, dass gewartet werden muss, wenn dort Verkehr fließt und, dass Ampeln nur bei grünem Licht genutzt werden dürfen.

— Die Strecke ist nur teilweise ausgeschildert und Helfer weisen nur an unübersichtlichen Stellen, bzw. hochfrequentierten Abschnitten den Weg. Am genauesten ist die Orientierung per GPS Track, welcher ca. vier Wochen vor dem Event auf unserer Website zum Download bereitstehen wird.

— Übergabepunkte und Verpflegungsstellen alle 5–20 km.

— Nach Einbruch der Dunkelheit muss der aktive Läufer Beleuchtung und Warnweste tragen.

— Die Startnummer muss vorne getragen werden.

— Die Zeitmessung erfolgt per Transponder. Gemessen werden Start, die Zwischenzeit nach Runde 1 (nur bei 100 Meilen) und Ziel.

— Es gibt mehrere Kontrollpunkte entlang der Strecke, an denen Mitglieder der Organisation kontrollieren ob jedes Team dort entlang läuft.

— Als “Staffelholz” gilt der Timing-Transponder und die Startnummer. Beides muss bei jedem Wechsel an den aktiven Läufer übergeben werden.

— Das Zeitlimit beträgt 24 Stunden

#no-waste

Nachhaltigkeit / Mobilität

Unser Ziel ist es durch den 24TeamRun möglichst wenig CO2 Ausstoß zu verursachen und das Erzeugen von Müll zu vermeiden. Auch deshalb gehen wir eine Kooperation mit dem Futur 2 Musikfestivals ein. Beim Lauf wird deshalb so wenig Material, wie möglich ausgegeben (zum Beispiel nur eine Startnummer pro Team) und an den Verpflegungsstellen verzichten wir auf Plastikbecher und -flaschen. Stattdessen wird es die Möglichkeit geben seine eigene Flasche, Trinkblase, etc. dort aufzufüllen.

Die Start- und Wechselpunkte des Laufes sind so angelegt, dass ihr für die Anreise und zum Transport das Fahrrad oder den öffentlichen Nahverkehr nutzen könnt. Und wir bitten euch auf ein Auto zu verzichten. Sollte dies nicht möglich sein, werden wir den CO2-Ausstoß entsprechend bei myclimate ausgleichen. Bitte teilt uns im Nachhinein mit, wieviel Kilometer ihr gefahren seid.